Wozu wird ein Stromspeicher benöigt und wie funktioniert er?

Er ermöglicht die Optimierung des Eigenverbrauchs, sodass die Stromkosten nachhaltig gesenkt werden können! Der Stromspeicher speichert überschüssigen Strom zur späteren Nutzung. In Verbindung mit einer Photovoltaikanlage können Sie Ihren selbst produzierten Strom auch dann nutzen, wenn keine Sonne scheint und die Solarmodule gerade keinen Strom erzeugen. Durch den Einsatz eines Stromspeichers nutzen Sie mehr vom selbst produzierten Strom, müssen ihn nicht ins Netz einspeisen, um ihn dann später teuer wieder zu kaufen. Folglich sinken die Stromkosten durch Einsatz eines Stromspeichers deutlich. Außerdem erhöhen Sie die Unabhängigkeit zu Ihrem Energieversorger und sind von den Folgen eines längeren Stromausfalls oder gar eines „Blackouts“ geschützt.

Sind Wechselrichter unbedingt notwendig?

Ja, denn Solarzellen produzieren systembedingt Gleichstrom. Um den Solarstrom selbst nutzen zu können oder ihn in das öffentliche Netz einspeisen zu können, sind Wechselrichter notwendig. die den gewonnen Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln.

E3/DC QUATTROPORTESTROMSPEICHER - WECHSELRICHTER 1

STROMSPEICHER - WECHSELRICHTER 2
E3/DC QUATTROPORTE Image

Der Quatrroporte Stromspeicher ist eine Nachrüstlösung für bestehende PV-Anlagen. Der modular erweiterbare Stromspeicher verfügt über ein eigenes Energiemanagement. Der Quatrroporte setzt im Gegensatz zum All In One-Hauskraftwerk den bereits installierten Solarwechselrichter einer PV-Anlage oder einen AC-Stromgenerator voraus.

Datenblatt

E3/DC QUATTROPORTESTROMSPEICHER - WECHSELRICHTER 1

E3/DC QUATTROPORTE Image

Der Quatrroporte Stromspeicher ist eine Nachrüstlösung für bestehende PV-Anlagen. Der modular erweiterbare Stromspeicher verfügt über ein eigenes Energiemanagement. Der Quatrroporte setzt im Gegensatz zum All In One-Hauskraftwerk den bereits installierten Solarwechselrichter einer PV-Anlage oder einen AC-Stromgenerator voraus.

Datenblatt

STROMSPEICHER - WECHSELRICHTER 2
STROMSPEICHER - WECHSELRICHTER 5